Andreas Link - Initiator und Moderator

Herzlich willkommen bei Bib-Link, unserem gemeinsamen Non-Profit-Netzwerk für Bibliotheksfans!
Ich möchte die Gelegenheit wahrnehmen und mich kurz vorstellen, damit Du die Möglichkeit hast zu erfahren, wer hinter Bib-Link steht.

Vorstellung

Mein Name ist Andreas Link. Ich habe Bib-Link 2006 nach dem Abschluss meiner dreijährigen Ausbildung an den Stadtbibliotheken Wiesbaden zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste initiiert.
Nach meiner Ausbildung war ich mehrere Jahre bei der DiViBib GmbH angestellt, welche die Onleihe entwickelt hat, deren Ziel die Transformation des bibliothekarischen Geschäftsmodells in die digitale Welt ist, sodass Öffentliche Bibliotheken eine Zweigstelle im Internet mit digitalen Medien wie E-Books anbieten können. Anschließend habe ich mein bibliotheks- und informationswissenschaftliches Studium begonnen und 2016 als Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Parallel arbeitete ich beim Libraries ACT Service im australischen Canberra (Blogbeiträge: Australien-Praktikum 2011). Von 2011 bis einschließlich 2013 war ich hessischer Landesvorstand im Berufsverband Information Bibliothek e.V., mit den Arbeitsschwerpunkten Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Public Relations.
Seit Januar 2017 arbeite ich als Technologieberater mit den Arbeitsschwerpunkten IT-Strategie, IT-Transformation und Digitalisierung bei der PWC PricewaterhouseCoopers GmbH WPG in Frankfurt am Main.

Bib-Link bedeutet für mich...

...Bibliotheksfans untereinander zu vernetzen und der breiten Öffentlichkeit zu verdeutlichen, dass Bibliotheken etwas Besonderes sind. Sowohl als Bücherstuben, Förderer der (freien) Bildung für Klein und Groß, multimediale Lernzentren, Orte der Begegnung, Experimentier- und Forschungsstätten tragen sie zusammen mit dem bibliothekarischem Personal einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesellschaft bei.
Wenn auch Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns, wenn Du bei unserem Netzwerk mitmachst und auch Deine Freunde, Kolleginnen und Kollegen einlädst. Du findest uns bei Facebook, Twitter und XING.